Skip to main content

Elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2019/2020

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle elektrische Reinigungsbürsten für den Haushalt
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten elektrischen Reinigungsbürsten für den Haushalt
  • Tipps, um eine elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt günstig online zu kaufen

Was ist eine elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt?

Elektrische Reinigungsbürsten für den Haushalt sind Geräte mit Bürstenaufsätzen, die zum Reinigen von Flächen, Zwischenräumen und Rillen gedacht sind. Dabei kann der Verbraucher zwischen verschiedensten Aufsätzen wählen. Je nach Modell können die Aufsätze weiche und festere, dünnere und dickere, schräge und gerade, vorn und seitlich angebrachte Borsten besitzen. Viele Modelle haben auch Aufsätze, die mit einer Art Lappen überzogen oder mit einem Schwamm bestückt sind.

Es gibt Modelle, die eher für Flächen und Modelle die für tiefliegende Zwischenräume gedacht sind. Vor dem Kauf sollte man sich also genau bewusst sein, für was man die elektrische Reinigungsbürste im Haushalt benötigt.

Da der Aufsatz rotiert, muss der Käufer beim Putzen weniger Bewegungen ausführen. Zudem geschieht die Reinigung gründlicher und effektiver. Hartnäckiger Dreck, besonders Verkrustungen, werden durch das Rotieren leichter beseitigt. Zusätzlich werden die Hände geschont, da diese nicht zwingend mit Wasser und Reinigungsmittel in Berührung kommen müssen.

Meist gibt es verschiedene Geschwindigkeitsstufen, welche die Drehgeschwindigkeit des Aufsatzes beeinflussen.

Die aktuellen top 5 Bestseller für elektrische Reinigungsbürsten im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Sonic Scrubber, oszillierendes Reinigungsgerät für Küche und Bad
  • Gründliche Reinigung von Ecken, Winkeln und Details.
  • Durchdringt den Schmutz und Dreck in Ihrem Zuhause.
  • Oszillierende Bewegungen nehmen Ihnen die anstrengende Arbeit ab.
Bestseller Nr. 2
Spin Scrubber Homitt, elektrische Reinigungsbürste schnurlos und aufladbar, mit 3 einstellbar Bürstenköpfe und abnehmbare Teleskopstange, geeignet zum Reinigen von Badewannen, Fliesen und Boden
  • 3 Einstellbar Bürstenköpfe: Die Reinigungsbürste mit 3 verschieden Bürstenköpfe können Sie unterschiedliche Reinigungsbedürfnisse treffen. Man kann die Ecken auch leicht reinigen.
  • Leistungsstark und kein Lärm: High-Drehmoment Spinnleistung bis zu 260 RPM und eingebaute 2150 mAh Lithium-Ionen-Akku ermöglichen es Ihnen, Schmutz in Ihrem Haus zu schrubben. Die Lautstärke kann jedoch bei der Reinigung auf 80 dB kontrolliert werden.
  • Schnorlos und Aufladbar: Mit wiederaufladbar 3.6 V Batterie können die Bürste ein lang Zeit arbeiten. Arbeit von 60-70 Minuten nach Ladung von 3.5 Stunden ist problemlos.
Bestseller Nr. 3
Tilswall elektrische Reinigungsbürste, Spin Scrubber mit 4 Bürstenköpfe, Höheres Drehmoment, fugenreiniger, fliesenreiniger, Tool-Free verstellbare Bürste Schrubben für Ecken, Badenzimmer
  • 🛀【3.7V 4000mAH BATTERIE & 35,4 Kgf.cm】Tilswall Spin Scrubber mit hoher Leistung und hohem Drehmoment. Update 3.7V 4000mAH Batterie ermöglicht Drehzahlen bis zu 260 RPM und Drehmoment bis zu 35,4 Kgf.cm. Einer Arbeitszeit von bis zu 90-180 Minuten und einem Gewicht von nur 1,1 kg können Sie Ihr gesamtes Haus auf einen Schlag reinigen
  • 🛀【HOCHWERTIGE PLATINE UND ÜBERLADESCHUTZ】Der maximale Strom beträgt 12A und kann hohe Belastungen aushalten. Auch wenn Sie die nächste Nacht aufladen, können Sie unseren spin scrubber normal verwenden. Auf die Batterie gewähren wir eine Garantie von 28 Monaten
  • 🛀【TOOL-FREE 0-80 GRAD EINSTELLBARER ARM】Im Vergleich zu herkömmlichen Reinigungsmethoden erleichtern den einstellbarerer Arm die Reinigung von Böden, Ecken, Badenzimmer, Küchen usw. Eine echte Tool-free Verlängerung der Stange. Der Bürstenkopf unterstützt eine stufenlose Einstellung von 0-80 Grad
Bestseller Nr. 4
AGT Schallreinigungsbürste: Oszillierende Schall-Reinigungsbürste SRB-155 für Haushalt, Bad u.v.m. (Elektrische Reinigungsbürste)
  • Reinigungshilfe für Haushalt, Küche, Bad & Co. • Entfernt selbst hartnäckige Verschmutzungen • Erreicht auch schwer zugängliche Stellen • Liegt rutschfest in der Hand • Einfache Reinigung unterm Wasserhahn • Kabelloser Batterie-Betrieb
  • Oszillierende Schall-Reinigungsbürste • Ergonomischer, rutschfester Gummi-Griff • Spritzwassergeschützt: IPX4 • Material: Kunststoff
  • Kommt auch an schwer zugängliche Stellen: ideal zum Reinigen von Wasserhahn, Waschbecken, Herd, Fließenfugen, Schuhen u.v.m. • Handschlaufe für optimalen Halt • Stromversorgung: 4 Batterien Typ AA (bitte dazu bestellen), bis zu 330 Min. Betrieb • Farbe: grau/schwarz
Bestseller Nr. 5
Homitt elektrische Reinigungsbürste, Mini Spin Scrubber drahtlos, mit 3 einstellbar Bürstenkopfe, 360° Multifunctional Bürste Schrubben, aufladbar, für Ecken, Badzimmer, Toilette
  • 【EFFIZIENTES SPIN SCRUBBER】: Homitt entwickelt einen herkömmlichen Mini-Spin Scrubber, der tragbarer und schneller zu reinigen ist. Eine kürzere Grifflänge von 39cm ist weniger anstrengend und sorgt für einen guten Abstand zwischen Ihnen und dem schmutzigen Bereich.
  • 【ALLE IN ONE SPIN SCRUBBER, 3 AUSTAUSCHBARE BÜRSTEKÖPFE】: Fügen Sie 3 Reinigungsbürstenanzüge für verschiedene Bereiche hinzu: Waschtank, Badewanne, Fensterrand, Autorad, Boden, Ofen usw. Sparen Sie Ihre Energie.
  • 【LEISTUNGSFÄHIGE REINIGUNG, ZEITSPARMODUS】: Hochleistungs-Handwäscher für Spin-Scrubber mit bis zu 280 U / min. Der elektrische Scrubber erzeugt eine starke Kraft, um Flecken und Schmutzstellen zu reinigen. Sparen Sie viel Zeit für die tägliche Reinigung.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt im Test:

Wie funktioniert eine elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt?

Im Inneren einer elektrischen Reinigungsbürste befindet sich ein elektrisch betriebener Motor. Dieser wird mit Batterien oder einem Akku betrieben. Je nach Modell hält eine Akkuladung oder ein Set neue Batterien, von etwa 1 bis 3 Stunden. Vorn auf dem Gerät darauf wird der Aufsatz aufgesteckt. Wird die Reinigungsbürste eingeschaltet, beginnt der Motor zu arbeiten und lässt den Bürstenaufsatz rotieren.

Je nach Härtegrad und Grundaufsatz können feste und glatte Oberflächen bis hin zu raue und unebene Oberflächen gereinigt werden. Sogar die Haut und Nägel können mit der Reinigungsbürste von hartnäckigem Schmutz befreit werden.

Die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen werden in der Regel durch einen Schieberegler oder Knopf reguliert.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer elektrischen Reinigungsbürste für den Haushalt?

Vorteile:

– Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten:

Reinigungsbürsten, die elektrisch betrieben werden, sind unglaublich vielseitig einsetzbar. Unreine Haut oder Farbrückstände von Lacken oder Haarcolorationen? Kein Problem! Verkrustungen auf Fliesen, verdreckte Fugen oder festsitzender Schmutz auf rauen und unebenen Oberflächen? Auch kein Problem! Schmierschmutz auf Scheiben oder anderen glatten Oberflächen? Ein Leichtes!

– Wasserdicht:

Es ist egal, wie viel Wasser im Spiel ist, Reinigungsbürsten sind komplett wasserdicht. Solange der Akku- oder Batteriedeckel fest verschlossen ist, kann sogar direkt unter Wasser mit der Reinigungsbürste gearbeitet werden.

– Weniger Bewegungen erforderlich:

Besonders nach einem langen und anstrengenden Tag ist sicher niemand böse, wenn Gelenke geschont und Kraft gespart wird.

– Geringer Preis:

Für die Effektivität, die eine Reinigungsbürste hat, ist der Preis für den Nutzen eigentlich recht klein. Je nach Modell gehen die Preise ab etwa 10 Euro los, wobei es sich hier lohnen kann, ein paar Euro mehr auszugeben.

– Überall anwendbar:

Egal ob unter Wasser oder über Wasser, ob draußen oder drinnen, die Reinigungsbürste kann, aufgrund ihrer Wasserdichte und ihres Akkus oder Batterien, überall verwendet werden. Eine Steckdose ist höchstens fürs Laden, aber nicht für die Anwendung selbst nötig.

– Verschiedene Aufsätze:

Viele Modelle haben nur verschiedene Bürstenaufsätze mit unterschiedlichen Härtegraden der Borsten im Lieferumfang. Dabei sind die Borsten meist vorn, manchmal aber auch an den Seiten angebracht. Es gibt aber auch Aufsätze, die mit einem Schwamm oder Tuch überzogen sind. Diese können auch feine Verschmutzungen lösen oder sogar polieren.

Nachteile:

– Batterien oder Ladung:

Da kein Stecker vorhanden ist, bringt das wiederum den Nachteil, dass die Reinigungsbürste auf Batterien angewiesen ist. Wird sie mit Akku betrieben, kann sie während der Ladezeit nicht oder nur eingeschränkt verwendet werden.

– Große Qualitätsunterschiede:

Man kann bei Reinigungsbürsten schnell einen Fehlkauf machen. Erwischt man ein solches Billig-Modell, sollte man es schnellstmöglich zurückschicken, denn diese Reinigungsbürsten sind absolut nutzlos. Sie haben einen extrem schwachen Motor, der bereits bei geringem Widerstand die Rotierung stoppen lässt, haben nur eine geringe oder besser gesagt kurzweilige wasserdichte und meist im Standard-Setumfang nur zu weiche Bürsten, deren Borsten kaum einen Reinigungseffekt erzielen.

Was sollte ich beim Kauf einer elektrischen Reinigungsbürste für den Haushalt beachten?

Qualität:

Bei Reinigungsbürsten gilt, dass ein paar Euro mehr auszugeben, extrem viel Wert sein kann. Zu günstige Reinigungsbürsten sind meistens wertlos, da sie kaum oder keinen Reinigungseffekt erzielen. Ihr Motor ist viel zu schwach um Druck und effektivem Bürsten entgegenzuwirken. Ein Blick auf die technischen Daten kann helfen – aber vor allem auch ein Blick auf Rezensionen. Des Weiteren werden bei solchen Reinigungsbürsten meist auch Aufsätze mitgeliefert, welche viel zu weiche Borsten haben. Sie sind häufig nur kurzweilig wasserdicht und haben oft auch allgemein nur eine sehr kurze Lebensdauer.

(Fake-) rezensionen:

Vor allem Rezensionen bei Händlern wie Amazon, die ausgewogen über die Vor- und Nachteile eines Produktes berichte, können sehr hilfreich bei der Kaufentscheidung sein.

Um die Billigproduktionen loszuwerden, sorgen die Händler allerdings teilweise auf unseriöse Art und Weise für positive Rezensionen, die den potenziellen Kunden in die Irre führen und überzeugen sollen, das Gerät zu kaufen. Dabei erkennt man derartige Rezensionen aber meist recht schnell. Merkmale für Fakerezensionen sind zum Beispiel eine ungewöhnlich hohe Anzahl an Rezensionen trotz No-Name-Marke, oftmals gleicher Rezensionenaufbau, schlechtes Deutsch, merkwürdige Wortwahl, wenige oder gar keine weiteren Rezensionen der rezensierenden Kunden, übermäßige Fotoanzahl in den gesamten Rezensionen sowie häufige Angaben über das Produkt, welche sich sowieso in der Beschreibung befinden.

Zweck:

Vor dem Kauf sollte man sich bewusst sein, für was genau die Reinigungsbürste verwendet werden soll. Reinigungsbürsten für Flächen und tiefe Zwischenräume unterscheiden sich ebenso sehr wie das Zubehör im Set. Besonders die Aufsätze können sehr unterschiedlich sein. Dabei gibt es sogar Aufsätze, bei denen die Borsten an den Seiten angebracht sind.

Stärke:

Auch hier kommt es darauf an, für was die Bürste genutzt wird, aber überhaupt sollte auch eine Grundstärke und Geschwindigkeit vorhanden sein. Mindestens 250 Umdrehungen pro Minute sind zu empfehlen, dabei ist mehr oftmals auch nicht verkehrt. Mit verschiedenen Stufen sowieso nicht.

Set-Umfang:

Besonders dann, wenn die Reinigungsbürste vielseitig eingesetzt werden soll, bringt ein großer Aufsatz-Umfang der Reinigungsbürste einen tollen Mehrwert. Da solche Aufsätze oftmals nicht nachkaufbar sind, sollte darauf geachtet werden, dass benötigte Aufsätze im Set enthalten sind, oder ob weitere Aufsätze nachkaufbar sind.

Ähnliche Tests und Vergleiche: 

Wie wende ich eine elektrische Reinigungsbürste für den Haushalt richtig an?

Eine Reinigungsbürste ist ganz einfach anzuwenden. Einschalten und los geht’s! Dabei ist lediglich auf zwei Sachen zu achten:

Geschwindigkeit/Kraft sowie der Aufsatz.

Der zu reinigende Untergrund sollte bei hoher Empfindlichkeit auch mit entsprechend niedriger Stufe gebürstet werden. Ist es eine robuste Fläche oder Gegenstand, kann auch die volle Kraft der Bürste genutzt werden.

Die Aufsätze wiederum sind für verschiedene Zwecke geeignet. Grobes Reinigen, feines Reinigen. Verkrustungen, Schmierschmutz, glatte oder raue Flächen, Polieren und und und. In der Regel steht in der beiliegenden Beschreibung, welcher Aufsatz für welchen Zweck geeignet ist. Im Zweifel bemüht man das Internet etwas oder probiert es einfach aus.

Elektrische Reinigungsbürste Haushalt Test – das Fazit:

Elektrische Reinigungsbürsten können wirklich sehr hilfreiche Alltagsbegleiter sein und die Putzarbeiten extrem erleichtern. Zudem ist die Reinigung mit ihnen gründlicher. Besonders raue und geriffelte Oberflächen können tiefgehender gereinigt werden, da die Rotation und die Borsten den Dreck effektiver entfernen können als die Reinigung per Handbürste.

Zudem vereint eine Handbürste durch die verschiedenen Aufsätze, unterschiedliche Bürsten, ja sogar unterschiedliche Haushaltshelfer in einem, wodurch sie nicht nur praktisch, sondern auch platzsparend sind.